Pressestimmen

05.07.2011 Alle Kinder dieser Erde

140 kleine Künstler kommen groß raus

Von Ernst August Wolf

Emmerthal. Der ansonsten beschauliche Park neben dem Haus Elise des Upmeier Seniorenheims platzte diesmal aus allen Nähten. 140 aufgeregte Kinder, nicht minder nervöse mit Fotoapparaten und Videokameras ausgerüstete Mütter und Väter samt Omis und Opis warteten sehnsüchtig auf das Startzeichen zum großen Open-Air-Musical „Alle Kinder dieser Erde“.

Weiterlesen...

24.06.2011 Alle Kinder dieser Erde - Proben

140 Kinder proben für das große Musical

Emmerthal (red). Ein besonderes Musikprojekt im Emmerthaler Kulturprogramm hilft sozialen Zwecken in der Gemeinde: Mehr als 140 Kinder studieren unter der Leitung des Musikpädagogen Helmut Schrade ein Musical ein, das nicht nur die Zuschauer verzücken soll, sondern auch noch dem Emmerthaler Bürgerstiftungsfonds zugute kommt.

Weiterlesen...

04.07.2011 Carus Thompson

Folkrock und Summerwine im Juliregen

Emmerthal (gro). Da waren sich die 350 Besucher der zweiten Auflage von „Kultur im Park“ einig: Das ist kaum zu toppen – bis auf das Wetter. Der Nieselregen wollte beim Open Air Konzert im illuminierten Park von Haus Elise einfach nicht aufhören.

Weiterlesen...

09.05.2011 Grand Prix in Emmerthal

Ganz Emmerthal ist im Grand Prix Fieber

Emmerthal (fn). In der Kleinen Kultur(n)halle steigt die Fieberkurve ins Unermessliche. Eine Woche vor dem Songcontest in Düsseldorf ist ganz Emmerthal im Grand-Prix-Fieber. 200 Zuschauer – mehr als doppelt so viele hätten gern eine Karte ergattert – warten gespannt auf den großen Auftritt von zehn Newcomern der Musikszene.

Weiterlesen...

14.04.2011 Grand Prix - Vorbericht

Vor dem Grand Prix steigt das Musikfieber

Emmerthal (fn). Fetzige Hüftschwünge, kreisende Armbewegungen, ausdrucksstarke Gesten und komplizierte Tanzschritte. Dazu dröhnt Musik aus den Lautsprechern. Ein Lied, immer wieder dasselbe Lied.

Weiterlesen...

18.04.2011 Buchwoche 2011

Buchwoche weckt Lust auf Lesen

Emmerthal (ag). Es war ein Abend, wie ihn das Publikum der Emmerthaler Kulturköche liebt. Unterhaltsam, aber dennoch lehrreich, und wie immer ausgesprochen lecker. Bei Fingerfood, Wein und Kerzenschein stellten die vier Literaturfreunde Angelika Wüstenfeld-Schulz, Marita Kalmbach-Ließ, Andreas Grossmann und Frank Woltemate zusammen mit der diesjährigen Gastleserin Ilke Heinzelmann aus Hameln ihr neues Programm „Von Bücherwürmern und Leseratten oder Die Magie der Buchstaben“ vor.

Weiterlesen...

11.04.2011 Lippe Krimis

Im Plauderton geben Autoren einblicke ins Krimi-Milieu

Emmerthal (ag). Zwei Dinge hatten sich die Detmolder Autoren Jürgen Reitemeier und Wolfram Tewes vorgenommen, als sie anfingen, ihren ersten Krimi zu schreiben: Sie wollten kein Geld ausgeben, um ihn drucken zu lassen, und sie wollten keine Lesungen halten.

Weiterlesen...

18.03.2011 Archiv Vortrag

Interesse an der Heimatgeschichte erlebt Renaissance

Emmerthal. Unter dem Motto „Landleben damals“ bot das Emmerthaler Kulturprogramm „Zeit für Kultur in Emmerthal“ erstmals einen Bildervortrag im großen Sitzungssaal des Rathauses. Gemeindearchivar Cord Hölscher zeigte Fotos aus dem historischen Archiv der Gemeinde und stieß damit auf großes Interesse bei jungen und älteren Gästen. Seit Wochen war der Termin ausverkauft – und auch für den kurzfristig angesetzten Wiederholungstermin am 22. März um 19.30 Uhr sind nur noch wenige Restkarten zu haben.

Weiterlesen...

21.02.2011 Grohnder Weserbühne

"Die Bürgermeisterwahl"

Wahljahr startet mit Klamauk

Emmerthal (ubo). Das Lob fiel vielschichtig aus. Doch im Ergebnis waren sich die Besucher einig: „Eine sehr humorvolle Vorstellung. Wir haben viel gelacht. Besonders schön finden wir, dass jüngere und gestandene Schauspieler sehr harmonisch zusammen spielten.

Weiterlesen...

22.01.2011 Titus Malms

Humorvoller Auftakt im Ratssaal

Emmerthal (red). Nachdem der Vorverkauf schleppend verlaufen war, hellte sich die Miene der Emmerthaler Kulturbeauftragten Andrea Gerstenberger direkt vor der Auftaktveranstaltung zusehends auf. Gäste aus Emmerthal, Pyrmont und Hameln füllten das Rathaus – und zum Schluss blieb nur ein Stuhl im großen Ratssaal unbesetzt.

Weiterlesen...

14.12.2010 Brigitte Wehrhahn

Mimik und Gestik überwinden manche Sprachbarriere

Emmerthal (fn). „Verstahst Düu meck?“ „Jau.“ „Dat moste däin Gesicht mal säggen, dat weit noch nix davon!“ Brigitte Wehrhahn hatte einen der wenigen Besucher ausgemacht, der nach der Pointe keine Miene verzog und ihr Platt wohl noch ins Hochdeutsche zu übersetzen versuchte. „Dütt und dat op platt“ hieß es im Emmerthaler Kulturprogramm im ausverkauften Kulturzentrum.

Weiterlesen...

09.11.2010 Chor Mizike

Mit Chorgesang auf musiklaische Zeitreise

Emmerthal (ag). Einen bunten Herbsttag mit dem Chor Mizike erlebten die Besucher in der Kleinen Kultur(n)halle in Kirchohsen. Die Sängerinnen um Chorleiterin Dana Weber, die das Konzert unterhaltsam moderierte, nahmen ihre Zuhörer mit auf eine Zeitreise vom frühen Morgen bis in die späte Nacht.

Weiterlesen...

23.08.2010 Rock Open Air

Auch ohne 360-Grad-Bühne ein toller Abend

U2-Tribute-Band „Zoo-TV“ lockt fast tausend Besucher / „Believe“ dem kleinen Julian gewidmet

Emmerthal (fn). Drei Bands, zweite Auflage und ein Traumwetter: Gerade das gute Wetter hatten sich die Organisatoren vom Open-Air-Konzert „Rock in Emmmerthal“ so sehr gewünscht. Wollte doch Andrea Gerstenberger, Kulturbeauftragte der Gemeinde Emmerthal, die Marke von 1000 Besuchern knacken.

Weiterlesen...

02.08.2010 Karibische Nacht mit Trio Coppo

Karibische Nacht bei Cocktails und Latinjazz

„Trio Coppo“ bei „Jazz im Park“ / Wie Kultur auf dem Lande von besonderen Vorteilen profitiert

Von Ernst August Wolf

Emmerthal. Brennende Holzscheite in Eisenkörben, bunte Lichterketten, Bratwurstduft und fröhliches Stimmengewirr wiesen den Gästen den Weg zum Park hinterm Altenpflegeheim „Haus Elise“ in Emmerthal. „Ohrlaub mit Trio Coppo – Jazz im Park“ verhieß ein Plakat, doch was die Emmerthaler Kulturbeauftragte Andrea Gerstenberger und ihre Helfer da auf die Beine gestellt hatten, war weit mehr als nur ein abendliches open-air-Konzert. Derer gibt es viele, doch beim Emmerthaler „Jazz in Park“ stimmte nicht nur die Musik, sondern vor allem die Atmosphäre. Eine laue Sommernacht, bunte Lampions und unzählige Fackeln ließen den Abend ebenso zu einem Erlebnis werden wie die von Haus-Elise-Küchenchef Ulrich Mundhenk aufgetischten kulinarischen Köstlichkeiten. Karibisches Flair gab es an der Cocktailbar, an der der Absatz von Moritos und Pina Coladas weit mehr als nur zufriedenstellend war.

Weiterlesen...

18.06.2010 Karneval der Tiere

Anton feiert Karneval im Juni

Hühnergegacker, Löwengebrüll und Eselgeschrei im Rathaus

Emmerthal (git). Raubtiere mag Anton sehr gerne. Am liebsten ist er der Tiger, verrät der Vierjährige. Noch geht Anton nicht in die Schule, so dass ihm seine beiden Nachbarinnen aus der vierten Klasse die Sache mit dem Melden schon voraushaben. Auch Giuliana Glonek und Lina Sophie Pohle freuen sich auf das besondere Konzert für Kinder im Emmerthaler Rathaus. Der „Karneval der Tiere“ von Camille Saint-Saens steht auf dem Programm. Die Kinder sollen Tierstimmen erkennen. Geschickt verbindet das Duo Sarasate mit Clemens Kröger am Flügel und Martin von Hopfgarten am Cello seine musikalische Charakterisierung der wichtigsten Vertreter der Tierwelt – unter fleißiger Mitarbeit der etwa 50 kleinen Zuhörer.

Weiterlesen...

smaller
original
bigger

Allersheimer

 

Stadtwerke_Weserbergland